*
Menu
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon

spenden-2018
blockHeaderEditIcon

Ich kann nur DANKE sagen!

2018 war ein riesen Erfolg.

Liebe Klienten, an dieser Stelle möchte ich mich bei jedem Einzelnen von Ihnen bedanken, der mit kleineren oder größeren Summen diese Traumzahl von insgesamt € 2.300,00 möglich gemacht hat.

Dank der Mithilfe meiner Klienten, darf ich am 06. Dezember 2018 an die DRF Luftrettung einen Scheck in
Höhe von € 1.500,00 (hier können Sie die Pressemitteilung der DRF lesen)und an die Palliativstation Nürtingen einen Scheck in Höhe von € 800,00 übergeben.

Die Schecks sind übergeben, das Geld auf den Konten.

Auch in diesem jahr wird das Geld gut verwendet werden.

Damit hat mein Herzensprojekt einen neune Höchststand erreicht.


 

 

 

 

 

Nachfolgend die Idee die hinter dieser Aktion steckt:

In diesem Zyklus möchte ich die dritte der 3 großen Organisationen und deren Mitarbeiter bedenken, die so Großes für unsere Familie geleistet haben.

Es ist die .

Unsere Tochter Cosima musste 2015 aus England nach Deutschland gebracht werden. Ihr Zustand hatte sich so schnell und rapide verschlechtert, dass ein Linienflug nicht mehr möglich war.

Seit vielen Jahren sind meine Familie und ich Fördermitglieder bei der DRF Luftrettung. Das heißt, dass wir jedes Jahr einen Förderbeitrag für Familien in Höhe von € 84,00 und Einzelpersonen in Höhe von € 48,00 pro Jahr bezahlen.
Bisher hatte ich für meine mittlerweile erwachsenen Kinder die Fördermitgliedschaft immer übernommen. Anfang des Jahres 2015 überlegte ich gemeinsam mit meinem Mann, ob denn unsere Kinder diesen Beitrag nun nicht selbst übernehmen könnten. Nach langem Überlegen und auch der Gewissheit, dass vermutlich der eine oder andere dafür kein Geld ausgeben möchte, beschlossen wir, den Beitrag für ein weiteres Jahr für alle zu bezahlen.

Im Juni 2015 war ich dann unendlich dankbar für diesen Entschluss, als es galt, unsere Tochter Cosima mit dem Learjet nach Hause zu holen.
Die DRF Luftrettung war über die ganze Zeit ein verlässlicher Ansprechpartner an unsere Seite.

Aus diesem Grund und in dem Wissen, dass dieser Rückflug einen 5-stelligen Betrag gekostet hat, möchte ich etwas an diese tollen Menschen zurückgeben, die tagaus, tagein für uns da sind.

Nachdem nun das 1. Ziel erreicht ist splitte ich ab dem Betrag von € 1.500,00 alle weiteren Spenden auf zwischen der DRF Luftrettung und der Palliativstation Nürtingen.

Von ganzem Herzen Danke!!!

Untermenu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail